Umweltzeichen


Das Österreichische Umweltzeichen

Unsere Schule hat es sich als Ökolog- und Kneippschule zum Ziel gesetzt, das Österreichische Umweltzeichen anzustreben.

Dies ist eine Auszeichnung des Umwelt- und Bildungsministeriums und wird an Schulen für ihr besonderes Engagement und ihre Vorreiterrolle im Spannungsfeld Nachhaltigkeit verliehen.

Es leistet einen wichtigen Beitrag zur Schulentwicklung und weist die Schule als eine moderne, auf Qualität ausgerichtete Bildungseinrichtung aus.

Dieses neue Ziel erfordert ein Nach- und auch Umdenken im Umgang mit unserer Umwelt und ihren Ressourcen und ist ohne die Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Kapfenberg nicht zu erreichen.

Ein herzliches Dankeschön an die Stadtgemeinde Kapfenberg, die sich da vollinhaltlich hinter uns gestellt hat.

Ein großer Dank gebührt auch den Verantwortlichen des UBZ Steiermark, die uns auf unserem Weg begleiten und beraten.

Hurra, Erstprüfung bestanden!

Die Verleihung fand im Ministerium für Land- und Forstwirtschaft in Wien statt.

Frau Gudrun Mewes und Frau Ursula Fluch-Zeiner nahmen die Auszeichnungsurkunde entgegen.

Unser Umweltteam

Im Umweltteam sind außer der Schulleitung und LehrerInnen auch Eltern und nicht-unterrichtende MitarbeiterInnen eingebunden.

 

Mitglieder unseres Umweltteams sind:

Mag. Hiden Philip                     –                    Schulamtsleiter, Nahtstelle zur Gemeinde

Rollinger Gerlinde                     –                    Leiterin des Zentraleinkaufs der Stadtgemeinde

Schwendenwein Martin            –                    Umweltmanagement

Mewes Gudrun                           –                   Beschaffung von Unterrichtsmaterialien

Fluch-Zeiner Ursula                  –                     Umweltpädagogik

Löschnig Ulrike                          –                    Verkehr, Mobilität

Sellner Elke                                 –                   Nahtstelle Schule-Eltern

Baier Kerstin                               –                   Nahtstelle Schule-Eltern

Forstner Walter                          –                    Reinigung, chemische Produkte

Hormayer Brigitte                      –                     Vertreterin des Reinigungspersonals

Umweltpeers                               –                   Nahtstelle Schule-SchülerInnen

 

Wir sind die neuen Umwelt-Peers der VS Dr. Schärf:

Jolina Schurian, Emma Schwarz, Fabio Zec, Mia Neubert, Lena Biber, Shaina Mandl

Unsere betreuende Lehrperson ist Fr. Gudrun Mewes

Um ein Umwelt-Peer zu werden bzw. zu sein, mussten wir eine zweitägige Ausbildung absolvieren.

Ziel unserer Arbeit an der Schule ist es, dass wir die Umweltzeichen-Arbeit der Schule aktiv mitgestalten und Ansprechpersonen für unsere MitschülerInnen sind.

Wir treffen uns mit unserer Lehrerin Fr. Mewes einmal im Monat zu einer Besprechung.

Hurra! Am 5. Juli 2019 wurden wir mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Wir sind jetzt ganz offiziell “Umwelt-Peers”.

 

Unsere Projekte im Schuljahr 2018/19

– Gestaltung unseres Steckbriefes für die Umweltzeichen-Mappe

– Vorstellung bei den anderen SchülerInnen in der Schulversammlung (wöchentliches Zusammentreffen aller SchülerInnen und LehrerInnen im Turnsaal)

– Ausprobieren verschiedener Messinstrumente (z. B. Luftgüte, Luxmessung, Lärm)

– “Aufspüren” der Umwelt-Logos in unserer Schule

– Für jede Klasse malten bzw. gestalteten wir einen Umwelttipp. Das kleine Plakat wurde an der Klassentür aufgehängt.

– Kontrolle der Heizkörper bezüglich der freien Wärmeabgabe: Die Klassenräume wurden von uns “inspiziert” und die LehrerInnen wurden auf mögliche Gründe für unnötigen Energieverbrauch durch Abdeckungen (z. B. Kleidung, Geschirrtrücher, …) hingewiesen.

– Bestandsaufnahme der Abfallbehälter: Unsere Abfallbehälter haben wir vom Mürzverband bekommen. In jedem Raum der Schule gibt es einen Behälter für Restmüll, Papier/Karton, Verpackung, Metall und Bioabfall. Im Lehrerzimmer bzw. im Schulgang gibt es noch zusätzliche Behälter für Bunt- bzw. Weißglas.

– Überprüfung der Schmutzschleusen in den zwei Eingangsbereichen unserer Schule

– In der 2. und 3. Klasse kontrollierten wir das Gewicht unserer Schultaschen.

Auch für das nächste Schuljahr haben wir uns schon einiges vorgenommen:

* Mitwirkung bei der Erfüllung einzelner Kriterien für die Folgeprüfung im Juni 2020

* Gewichtsüberprüfung der Schultaschen unserer SchulanfängerInnen

* Verbesserung bzw. Mitsprache beim Jausenangebot

* Vorstellung wöchentlicher Umwelttipps in unserer Schulversammlung

 

Volksschule Dr. Adolf Schärf
Pestalozzistraße 6
8605 Kapfenberg

Tel: +43 3862 22120
vs.kapfenberg.schaerf@hiway.at

Kalender

<< Okt 2019 >>
MDMDFSS
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Termine